Marktgebiet Romandie − Preisverleihung 15. November 2011

Marktgebiet Romandie − Preisverleihung 15. November 2011

1. Platz:
Commune de Cernier und Planair SA - La Sagne, NE
Für ihr Gemeinschaftsprojekt «Solution – L’indépendance énergétique de communes». Ziel ist es, die für Cernier benötigte Energie künftig ausschliesslich aus Wasser, Wind, Sonne sowie weiteren erneuerbaren und nachhaltigen Energieträgern zu gewinnen.
KurzportraitWeb: planair.ch


2. Platz:

Serbeco SA - Satigny, GE
Für ihre Abfalllagerhalle aus Recyclingbeton und Holz aus der Region. In die neuartige Dachkonstruktion sind über 1'000 Quadratmeter Solarpanel integriert.
KurzportraitWeb: serbeco.ch

 
3. Platz:

RedElec Technologie SA - Riddes, VS
Für die Entwicklung eines innovativen Verfahrens, um Jeans-Stoffe umweltfreundlicher ohne chemische Mittel einzufärben. Durch das schonende Verfahren gelangt kein Salz ins Abwasser.
KurzportraitWeb: redelec.ch


Sonderpreis:

Coop - Porrentruy, JU
Für die vollständige Beleuchtung der neuen Filiale in Porrentruy durch LED. Dies senkt den Strombedarf um bis zu 50 Prozent. Wärme- und UV-Strahlung entfallen, wodurch die beleuchteten Waren länger frisch bleiben.
KurzportraitWeb: coop.ch


Sonderpreis:

Grove Boats SA - Yvonand, VD
Für die Entwicklung, die Produktion und den Vertrieb innovativer Boote mit Solar- und Hybridantrieben für den Passagiertransport.
KurzportraitWeb: grove-boats.com