18-Tönner mit Batteriebetrieb

2. Platz für E-Force, COOP & Feldschlösschen

Feldschlösschen und Coop haben die beiden ersten von E-Force One produzierten 18 Tonnen Elektro-Lastwagen erhalten. Beide Unternehmen beliefern mit ihrem Lastwagen vom jeweiligen Standort in Dietikon aus Kunden bzw. Verkaufsstellen im Grossraum Zürich. Die Elektro-Lastwagen sind im täglichen Warentransport (Feinverteilung) eingesetzt und ersetzen so jeweils einen herkömmlichen Diesel-Lastwagen

Dreimal mehr Wirkung und 80 Kilogramm weniger CO2 auf 100 km – die Bilanz eines von E-Force umgerüsteten Lastwagens hat die Jury beeindruckt. Mit der Verleihung der Silbermedaille des Klimapreises erhofft sie sich, dass weitere Grossverteiler dem Beispiel von Coop und Feldschlösschen folgen und ebenfalls anfangen, ihre Flotte auf elektrisch betriebene LKW umzurüsten.

 
  • 2. Platz E-Force, Coop & Feldschlösschen
  • 2. Platz - Shooter Coop
  • 2. Platz - Shooter E-Force
  • 2. Platz - Shooter Feldschlösschen
  • Jurypräsident Prof. emr. R. Schwarzenbach