Zurich engagiert sich

Für Zurich ist die Auseinandersetzung mit aktuellen und zukünftigen Risiken zentral. Dazu gehört auch die Klimaveränderung. Als global führendes Versicherungs-Unternehmen setzen wir alles daran, die Auswirkungen und Risiken des Klimawandels zu erkennen und Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, um unsere Kunden gegen diese Risiken abzusichern. Zurich thematisiert auf verschiedenen Ebenen, wie die Auswirkungen des Klimawandels konkret aussehen und was jeder einzelne dagegen tun kann. Damit unsere Umwelt und unser Lebensraum im Gleichgewicht bleiben.

Bildungsprogramm «Wetterfroscher»

Zurich unterstützt das von Meteotest entwickelten Unterrichtsprogramm «Wetterfroscher» seit 2017 und hat die neuen Kapitel «Wetter und Klima» sowie «Naturgefahren» mitentwickelt. Das Programm richtet sich an Schulklassen und Lehrpersonen und fördert früh das Verständnis für die Umwelt. Die Schulklassen lernen altersgerecht und spielerisch einzuschätzen, was Menschen gefährdet und wie man sich schützen kann.

Nationaler Zurich Klimapreis Schweiz & Liechtenstein

Seit 2011 fördert Zurich Projekte, die einen nachhaltigen Beitrag zum Klimaschutz leisten, mit einer nationalen Ausschreibung. Neben einem Preisgeld von insgesamt 150’000 Franken profitieren die Preisträger von zusätzlicher öffentlicher Anerkennung. Zurich reinvestiert die rückfliessende CO2­Lenkungsabgabe in den Zurich Klimapreis.

Zurich Naturgefahren­-Radar

Als Folge des Klimawandels ist in der Schweiz vermehrt mit Wetterextremen zu rechnen, welche grosse Schäden an Immobilien und Infrastruktur anrichten können. Der Zurich Naturgefahren­-Radar ist ein Online­-Tool, das hilft, Bedrohungen zu erkennen, standortgenau aufgrund der eingegebenen Adresse. Eine fundierte Analyse und zahlreiche Tipps von Experten helfen, sich zu schützen. Zurich stellt den Naturgefahren­-Radar der ganzen Bevölkerung der Schweiz unentgeltlich zur Verfügung.

Mehr dazu auf www.zurich.ch/naturgefahren

Change the picture – Zurich Ausstellung in der Umwelt­-Arena

Wie passt Nachhaltigkeit zusammen mit unseren Bedürfnissen in Sachen Wohnen, Mobilität und Energie? Zurich zeigt in einer interaktiven Ausstellung die Folgen der Klimaerwärmung und fördert das Bewusstsein für den Schutz gegen Naturgefahren und für Nachhaltigkeit.

Mehr dazu auf www.umweltarena.ch